verstehen, lernen

handeln

miteinander, voneinander

gemeinsam

Termine

Workshop „Lässig an der Leine“

Ihr Hund kennt nur den Vorwärtsgang,

Sie haben inzwischen schon 10 cm längere Arme und Rückenschmerzen?

Jeder Mensch wünscht sich einen Hund, mit dem er an lockerer Leine durch den Park spazieren kann. 

Das Leine laufen ist aber für viele Mensch-Hund-Teams eine wahre Herausforderung im Alltag. 

10172782_621320797942232_4896483254058787134_n

Vielen Hunden fällt es sehr schwer an lockerer Leine zu laufen, da sie von der Umwelt sehr abgelenkt sind, das Erregungsniveau zu hoch ist, sie frustriert sind oder sie es einfach nicht gelernt haben, was es bedeutet an lockerer Leine zu gehen.

In diesem Workshop geht es um entspannte Leinen-Spaziergänge.

  • Warum ziehen Hunde überhaupt an der Leine?
  • Warum fruchtet mein Training bisher nicht ?
  • Die richtige Ausrüstung
  • Lockere Leine vs. Fuß gehen
  • Das perfekte „Fuß“ für bestimmte Situationen
  • Die richtigen Belohnungen
  • Entspannungstraining für Leinen-Zerrer
 

Termin:

20.08.2017, 10.00 Uhr – ca. 14.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 

89 € mit Hund      59 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Anmeldung:

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12

Workshop „Gemeinsam Jagen“

“Willst du unerwünschtes Jagen deines Hundes verhindern, musst du seine Bewegungsmuster aktivieren!” Eva Zaugg

Jagdverhalten -das tief im Hund verankert ist- versuchen zu verbieten?

Nein.

Wir machens anders!

Wir kanalisieren und verstärken angemessenes Jagdverhalten!

Wir konzentrieren uns in diesem Workshop auf die Bedürfnisses des Hundes und werden die individuelle Motivation einsetzen, um die Aufmerksamkeit- und Kooperationsbereitschaft des Hundes zu verstärken.

Die so oft gewünschte Bindung vom Hund zum Mensch wird dadurch gefördert und nachhaltig gestärkt.

12096188_1612705895657829_2903165058992683_n

Inhalte

  • Aufmerksamkeits-Training
  • Doppelter Rückruf an Ablenkungen
  • Verstärken von Anzeigeverhalten
  • Aufbau eines Stop-Signals
  • Entspannung an Auslösern
  • Bedürfnisbefriedigende Belohnungen
  • .

Termin

01.10.2017, 10.00 Uhr – ca. 14.30 Uhr
12.11.2017, 10.00 Uhr – ca. 14.30 Uhr

Der Workshop geht über zwei Termine!

Teilnahme-Gebühr

149 € / mit Hund            99€ / ohne Hund

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos:

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171/525 68 12

Online-Anmeldung

Workshop „Friss nicht alles, was du findest“

Ihr Hund klebt draussen mit der Nase am Boden und sucht permanent Futter?
Wenn er etwas findet, ist es schneller geschluckt als dass Sie schauen könne?

Er frisst einfach alles, was er findet und Sie haben Angst, dass er etwas Giftiges aufnimmt?

533735_592752750764235_1638717634_n

Wir trainieren in diesem Workshop, dass Ihr Hund Gefundenes liegen lässt und anzeigt.

INFO: Wir werden dieses Training über positiver Verstärkung und funktioneller Belohnung aufbauen. Natürlich wenden wir KEINERLEI Schreckreize an und auch keine körperliche Bedrohung in Form von Blocken oder ähnlichem.

Hier ein sehr schöner Einblick in das Training, Video: Sonja Meiburg, Hundeschule Holledau

Teilnehmen können alle Hunde.

Inhalte

  • Liegen-Lassen auf Signal
  • Ausgeben im Notfall
  • Anzeigeverhalten bei Fressbarem
  • Entspannung an Fressbarem
  • .

Termin

10.09.2017, 10.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr

119 € mit Hund     89 € ohne Hund
 .

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

 .

 Infos

 Nadine Bihn
Email: training@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
Online-Anmeldung

 

Dream Team 2017 – die Bindung und Beziehung vertiefen

Jeder wünscht sich eine tolle Beziehung zu seinem Hund.

Die Bindung soll so stark sein, dass es keine Probleme gibt und Mensch und Hund
ein ganz festes Team sind.

Hat der Hund niemanden, der ihn stimuliert, anleitet oder mit ihm interagiert,
läuft die Beziehung ins Leere
Ádám Miklósi

nadine_daggel-1737

Aber oft hört man, dass man die Bindung erstmal noch festigen muss,
damit der Hund „gehorcht“ und folgt.

Probleme im Alltag werden ebenso oft damit begründet, dass die Beziehung nicht gut ist und der Hund daher daher „die Führung“ übernimmt.

  • Stimmt das?

  • Was aber steckt dahinter?
  • Was ist denn überhaupt Bindung und wie entsteht diese?
  • Was macht eigentlich eine gute Beziehung aus und woran macht man das fest?
  • Was können wir tun, damit eine starke Bindung zwischen Hund und Mensch entsteht?

Wir werden das analysieren und in diesem Workshop Grundlagen erarbeiten und vertiefen, die Mensch und Hund zum Dream-Team 2017 zusammen wachsen lassen.

Inhalte

  • Lernverhalten des Hundes
  • Kommunikation Hund und Mensch
  • Missverständnisse zwischen Mensch und Hund
  • Umgang mit unerwünschtem Verhalten
  • Feinheiten erkennen und den Umgang damit verbessern
  • Vertiefen der Beziehung

Termin

13. August 2017, 10.00 – ca. 16.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr

119 € mit Hund     89 € ohne Hund

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn

Infos 

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 5256812

Online-Anmeldung

 

Workshop „Rückruf bombensicher“

Sie rufen Ihren Hund und nichts tut sich ? Wenn er mit Hunden spielt hat er seine Ohren bei Ihnen zurückgelassen? Oder er stöbert im Gebüsch und versinkt völlig in seiner Welt ?

Jeder Mensch wünscht sich einen Hund, der sicher zurückkommt, wenn er ihn ruft, denn nur ein Hund, der abrufbar ist kann man frei laufen lassen!

267788_181050295286515_6556922_n

Der Rückruf ist für viele Mensch-Hund-Teams eine Herausforderung im Alltag und viele Hunde müssen daher sehr häufig an der Leine laufen.
 .

Das können Sie ändern!

In diesem Workshop geht es um den sicheren Rückruf, die Lebensversicherung für Ihren Hund, die ihm sehr viel Freiheit geben wird!
 
 

Inhalte

  • Wie lernen Hunde?
  • Warum funktioniert mein Rückruf bisher nicht zuverlässig ?
  • Fehlerquellen
  • Mensch vs. Umwelt – warum ist alles andere so wichtig ?
  • Die richtigen Belohnungen
  • Aufbau und Übung des Doppelten Rückrufes mit Wort- und Pfeifsignal

 

Termin

8. Oktober 2017, 9.30 – ca. 13.30 Uhr

Teilnahme-Gebühr

89 € mit Hund      59 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Sandra Wiegand.

Infos

Nadine Bihn
Telefon: 0171 / 525 68 12
.

Workshop „Die Körpersprache des Hundes“

Wer möchte seinen Hund besser lesen und verstehen?

Beobachten und Interpretieren der Körpersprache des Hundes ist ein absolutes Muss für jeden, der seinen Hund verstehen möchte.

Das Verständnis der Körpersprache ist die Grundlage für eine erfolgreiche Erziehung und Führung jeden Hundes.

946858_489401191125286_1816208764_n

Die Körpersprache des Hundes ist sehr komplex und vielfältig. Sie gibt uns sehr viele Information. Winzige Bewegungen, Veränderungen der Atmung, Anspannung der Muskulatur und vieles mehr signalisieren uns lange bevor der Hund deutlich mit Meidung oder Angriff reagiert.

FullSizeRender 2

Wir werden in diesem Workshop anhand von Bildern, Videos und Fall-Beispielen die Details der Körpersprache aufzeigen. Die Teilnehmer lernen die Körpersprache genau zu beobachten und zu interpretieren.

Termin:

folgt

Ort:

Mannheim

Teilnahme-Gebühr:

39 € / Teilnehmer       69 € / für Paare

Anmeldung:

Nadine Bihn
nadine@chico-rockt.de
Tel. 0171 / 5256812

Online-Anmeldung

Worskhop „Missverständnisse in der Mensch-Hund-Beziehung und deren Auswirkungen auf den Alltag“

Viele Probleme zwischen Mensch und Hund entstehen durch Missverständnisse in der Kommunikation. Wir schauen durch die menschliche Brille, interpretieren ganz schnell ohne wirklich zu beobachten und zu lesen.

pepper miss

Das Verständnis der Körpersprache des Hundes ist die Grundlage für ein entspanntes Zusammenleben.

Genauso wichtig ist es, dass wir Menschen auf unsere Kommunikation gegenüber dem Hund achten. Häufig reagieren Hunde auf unsere Körpersprache, obwohl das vielleicht gar nicht unsere Absicht ist und wir wundern uns, warum der Hund so reagiert.

Durch diese Missverständnisse kommt es immer wieder zu Konflikten und natürlich auch zu Problemen im Alltag wie z. B. das unbewusste Verstärken von unerwünschtem Verhalten.

„Ich habe ihm schon 100x Nein gesagt, aber er macht es immer wieder.“

oder

 „ Er weiß genau, dass er das nicht darf, macht es aber dennoch.“

Tja, warum ist das so? Warum tut der Hund das immer wieder?

Inhalte:

  • Kommunikation zw. Mensch und Hund
    Wie kann ich mich meinem Hund mitteilen, damit er mich versteht?
  • Körpersprache Mensch und Hund
    Was teilt mein Hund mir mit?
  • Lernverhalten der Hunde
    Warum tut mein Hund das? Belohnung vs. Bestrafung
  • Unerwünschtes Verhalten im Alltag
    Wie gehe ich damit um? Trainings-Ansätze
  • .

 Termin

folgt

Teilnehmer-Gebühr

49,00 €  / TN         79,00 € / Paare

Da dies ein Theorie-Workshop ist, bitten wir Sie die Hunde zu Hause zu lassen. Sollte das nicht möglich sein, bitten wir um Absprache.

Infos

Nadine Bihn
Tel. 0 17 1/525 68 12
Email: info@chico-rockt.de

Online-Anmeldung

Jagdkontroll-Training mit Anke Lehne am 29.+30. Juli 2017

Ist Jagdverhalten gleichbedeutend mit Problemverhalten oder gibt es eine Chance auf einen problemlosen Umgang mit hundlichem Jagdverhalten?

 Unerwünschtes Jagdverhalten ist eines der am häufigsten in Hundeschulen genannten Probleme, das Hundehalter mit ihren Vierbeinern haben.

Doch was der Mensch als Problem sieht ist eigentlich völlig normales Hundeverhalten. Denn der Hund ist ein Beutegreifer, die Jagd eine ganz ursprüngliche Verhaltensweise, die der Mensch zudem bei einigen Rassen noch extra hervorgezüchtet hat.

10171281_621321934608785_4827264143153466216_n

Welche Möglichkeiten hat man nun im Umgang mit seinem Hund, damit dieses „Problem“ möglichst weder zu Unfällen noch zu lebenslanger Leinenpflicht führt? Welche Übungen und welche Hilfsmittel sind für welche Hunde sinnvoll und für welche weniger?

Die Schwerpunkte dieses Seminares werden sein:

Stoppen aus der Hatz

Gerade lief der Hund noch entspannt auf dem Weg, doch plötzlich springt Wild auf und der Hund startet durch. Wie kann ich das Ablegen und/oder den Rückruf so aufbauen, dass die Signale auch in dieser Situation noch befolgt werden?

Beschäftigungsmöglichkeiten

.Welche Möglichkeiten haben Nichtjäger, ihre jagdambitionierten Hunde veranlagungsgerecht zu beschäftigen? Was davon könnte zum eigenen Hund und zu einem selber passen? In diesem Seminar werden verschiedene Auslastungsmöglichkeiten exemplarisch vorgestellt und jedes Team kann das ein oder andere in den Grundzügen für sich ausprobieren. Dargestellt werden:

  • Jagdnahes Apportieren
    Longieren
  • Spurensuche
  • Geruchsspurensuche
  • Hetzangelarbeit
  • .

Da es nicht darum geht, das Jagdverhalten zu unterdrücken oder gar abzutrainieren, eignet sich das Seminar auch für Jäger und ihre Hunde.

Termin

29. und 30. Juli 2017 , 10.00 – ca. 17.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr

Beide Tage: 189,00 € mit Hund           129,00 € ohne Hund

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Tel.: 0 17 1/ 525 68 12

Anmeldung

Die Referentin

Anke Lehne ist Diplom Biologin, Inhaberin einer Hundeschule in Gaildorf, Jägerin und Jagdhundeführerin.

Durch den von ihr praktizierten und gelehrten Umgang mit dem Hund bietet sich für viele Hundeführer die Möglichkeit, das Jagdverhalten des Hundes auch ohne Starkzwangmittel oder Parforcedressur kontrollierbar zu bekommen, indem sie zu einem erfolgreichen Team mit ihrem Hund werden.

Workshop „Cool Down“ – Training für Hibbelhunde

Ihr Hund kommt nur ganz schlecht zur Ruhe? Er läuft zu Hause auf und ab… ist draußen kaum ansprechbar… leidet unter Ängsten oder Aggressionen?

Unser Alltag ist hektisch, alles muss schnell gehen, dann noch der hippelige Hund…

shutterstock_43452643

Entspannung – für Hund und Mensch so wichtig !

Je entspannter, desto leichter lernt es sich!

Insbesondere Hunde mit Ängsten, Aggressionsproblemen, Trennungsstress und unerwünschtem Jagdverhalten benötigen dringend Entspannung.

Wenn der Mensch entspannt ist, fällt es auch dem Hund leichter sich zu entspannen. In diesem Workshop tun wir für beide Spezies etwas Gutes.

Inhalte

  • Wie kann ich ein entspannteres Zusammenleben fördern
  • Wie entsteht Stress ?
  • Wie kann ich meinem Hund helfen besser mit Stress umzugehen?
  • Beschäftigungs-Möglichkeiten für mehr Ruhe
  • Balance im Alltag
  • Konditionierte Entspannung auf Signal
  • Aromatherapie
  • Massagen
  • Dehnungsübungen
  • .

Der Workshop ist für alle Hunde geeignet.

Termin

folgt

Teilnahme-Gebühr

 119€ mit Hund         89 € ohne Hund

Infos

Nadine Bihn
Tel: 0 17 1 / 525 68 12
Email: info@chico-rockt.de

Anmeldung

Workshop „Leinenlos“ – Aufmerksamkeits- und Freilauf-Training

Träumen Sie auch von entspannten Spaziergängen, wo Ihr Hund frei laufen darf?

… von einem Hund, der nach Ihnen schaut und sich an Ihnen orientiert?

… ein Hund, der die Aufmerksamkeit teilt und nicht nur in seiner Welt versinkt?

Das soll kein Traum bleiben!

 shutterstock_178695305

 

Inhalte

  • freiwilliger Blickkontakt
  • Radius einhalten
  • Stoppen auf Distanz
  • sinnvolle Beschäftigungen unterwegs
  • passsende Belohnungen

.

Termin

folgt

 

Teilnahme-Gebühr

119 € mit Hund      89 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
.
Anmeldung

 

Workshop „Ex-Leinenrambo“

“Hilfe, ein Hund kommt entgegen” – ist das auch oft Ihr Gedanke beim Spaziergang?

Hundebegegnungen bedeuten für Sie purer Stress, da Ihr Hund beim Anblick von Artgenossen dorthin zieht, in die Leine springt, bellt und regelrecht ausflippt ?

 10647198_74183x6035874602_4791967608589387975_n

Dieser Workshop ist geeignet für aufgeregte Hunde, die unbedingt begrüßen wollen und zum anderen auch für Hunde, die unsicher im Umgang mit anderen sind bzw. solche, die die Lösung “Angriff ist die beste Verteidigung” entwickelt haben.

Inhalte

  • Wie entsteht eine Leinenaggression?
  • Wie erkenne ich, dass es kippt ?
  • Vorausschauendes Handeln
  • Begegnungen entspannter gestalten
  • Alternativverhalten aufbauen
  • Entspannung am Auslöser
  • .

Termin

folgt

Teilnahme-Gebühr

119 € mit Hund      89 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
 .
Anmeldung