verstehen, lernen

handeln

miteinander, voneinander

gemeinsam

Termine

Workshop „Rückruf bombensicher“

Sie rufen Ihren Hund und nichts tut sich ? Wenn er mit Hunden spielt hat er seine Ohren bei Ihnen zurückgelassen? Oder er stöbert im Gebüsch und versinkt völlig in seiner Welt ?

Jeder Mensch wünscht sich einen Hund, der sicher zurückkommt, wenn er ihn ruft, denn nur ein Hund, der abrufbar ist kann man frei laufen lassen!

267788_181050295286515_6556922_n

Der Rückruf ist für viele Mensch-Hund-Teams eine Herausforderung im Alltag und viele Hunde müssen daher sehr häufig an der Leine laufen.
 .

Das können Sie ändern!

In diesem Workshop geht es um den sicheren Rückruf, die Lebensversicherung für Ihren Hund, die ihm sehr viel Freiheit geben wird!
 
 

Inhalte

  • Wie lernen Hunde?
  • Warum funktioniert mein Rückruf bisher nicht zuverlässig ?
  • Fehlerquellen
  • Mensch vs. Umwelt – warum ist alles andere so wichtig ?
  • Die richtigen Belohnungen
  • Aufbau und Übung des Doppelten Rückrufes mit Wort- und Pfeifsignal

 

Termin

Sonntag, 14. Juni 2020   10.00 – ca. 14.00 Uhr
Bensheim

Teilnahme-Gebühr

89 € mit Hund      59 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Sandra Wiegand / Nadine Bihn

Infos

Nadine Bihn
Telefon: 0171 / 525 68 12
.

Workshop „Aus dem Weg! Kumpel in Sicht“

Das Training für Begrüßungs-Junkies

Sie gehen mit Adler-Augen spazieren, damit Sie entgegenkommende Hunde
und Fußgänger vor Ihrem Hund sehen?

Ihr Hund möchte unbedingt jedem Artgenossen und/oder Mensch „Hallo sagen“?

Wenn Sie ihn nicht an der Leine haben, rennt er einfach los und
springt vielleicht auch an Menschen hoch?

An der Leine regt er sich auf, wenn er nicht begrüßen darf?

Das ändern wir nun!

Inhalte

  • Warum möchten Hunde unbedingt begrüßen
  • Ist das immer freundlich oder steckt sogar noch was anderes dahinter?
  • Erläuterungen des Lernverhalten
  • Impulse kontrollieren lernen
  • Praktische Übungen für genau diese Situationen
  • Rückruf-Training an den Auslösern

 

Termin

Samstag, 26. Jul 2020, 10.00 – ca 14.00 Uhr

Mannheim

 

Teilnahme-Gebühr

89 € mit Hund     59 € ohne Hund

 

Infos & Anmeldung

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 /5256812

Online-Anmeldung

 

 

 

Workshop „Friss nicht alles, was du findest“ Teil I

Ihr Hund klebt draussen mit der Nase am Boden und sucht permanent Futter?
Wenn er etwas findet, ist es schneller geschluckt als dass Sie schauen könne?

Er frisst einfach alles, was er findet und Sie haben Angst, dass er etwas Giftiges aufnimmt?

533735_592752750764235_1638717634_n

Wir trainieren in diesem Workshop, dass Ihr Hund Gefundenes liegen lässt und anzeigt.

INFO: Wir werden dieses Training über positiver Verstärkung und funktioneller Belohnung aufbauen. Natürlich wenden wir KEINERLEI Schreckreize an und auch keine körperliche Bedrohung in Form von Blocken oder ähnlichem.

Hier ein sehr schöner Einblick in das Training, Video: Sonja Meiburg, Hundeschule Holledau

Teilnehmen können alle Hunde.

Inhalte

  • Liegen-Lassen auf Signal
  • Ausgeben im Notfall
  • Entspannung an Fressbarem

Termin

11. Juni 2020, 10.00 – ca. 12.30 Uhr
Mannheim

Teilnahme-Gebühr

69 € mit Hund     39 € ohne Hund
 .

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

 .

 Infos

 Nadine Bihn
Email: training@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
Online-Anmeldung

 

Workshop „Lässig an der Leine“

Ihr Hund kennt nur den Vorwärtsgang,

Sie haben inzwischen schon 10 cm längere Arme und Rückenschmerzen?

Jeder Mensch wünscht sich einen Hund, mit dem er an lockerer Leine durch den Park spazieren kann. 

Das Leine laufen ist aber für viele Mensch-Hund-Teams eine wahre Herausforderung im Alltag. 

10172782_621320797942232_4896483254058787134_n

Vielen Hunden fällt es sehr schwer an lockerer Leine zu laufen, da sie von der Umwelt sehr abgelenkt sind, das Erregungsniveau zu hoch ist, sie frustriert sind oder sie es einfach nicht gelernt haben, was es bedeutet an lockerer Leine zu gehen.

:

In diesem Workshop geht es um entspannte Leinen-Spaziergänge.

  • Warum ziehen Hunde überhaupt an der Leine?
  • Warum fruchtet mein Training bisher nicht ?
  • Die richtige Ausrüstung
  • Lockere Leine vs. Fuß gehen
  • Das perfekte „Fuß“ für bestimmte Situationen
  • Die richtigen Belohnungen
  • Entspannungstraining für Leinen-Zerrer
. 

Termin

12. Juli 2020 10.00 – ca. 14.00 Uhr

Bensheim

Teilnahme-Gebühr

89 € mit Hund      59 € ohne Hund
 .

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
 .
Online-Anmeldung

„Jagdkontroll-Training und Beschäftigung für Jagdhunde“ mit Anke Lehne am 27. + 28. Jun 2020

Seminar Tag 1: 

Jagdkontrolltraining intensiv „Stoppen in der Hatz“

Die Königsdisziplin, wenn ich nicht aufgepasst habe und der Hund den Hasen zuerst entdeckte oder das Reh die Selbstbeherrschung meines Hundes überforderte.
Mit welchen Übungen und Belohnungen kann ich arbeiten, damit mein Hund sich für die Kooperation und gegen die weitere Hatz entscheidet?
.

Seminar Tag 2:

Auslastung & typgerechte Beschäftigung
für Jagdhunde

Wer in seinem Hobby seine angeborenen Talente ausleben darf, hat regulär seine Passion gefunden. Das ist bei Hunden nicht anders als bei Menschen. Wie aber kann mein Hund seine jagdlichen Anlagen ausleben ohne echten Einsatz? Wie baue ich sein Hobby auf, damit der Hund voll in ihm aufgeht?

Spiel, Spaß, Spannung – allerdings ohne Schokolade.

V.

Termin

27. und 28. Juni 2020 , 10.00 – ca. 16.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr

199,00 € mit Hund           139,00 € ohne Hund

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Tel.: 0 17 1/ 525 68 12

Anmeldung

Die Referentin

Anke Lehne ist Diplom Biologin, Inhaberin einer Hundeschule in Gaildorf,
Jägerin und Jagdhundeführerin.

Ist selber aktive Jägerin mit mehreren Hunden. Sie führt eine Hundeschule u.a. mit dem Schwerpunkt Jagdgebrauchshundeausbildung und Jagdkontrolltraining. Zusammen mit Pia C. Gröning bietet sie zudem eine umfangreiche Trainerfortbildung zum Thema Jagdverhalten bei Hunden an.

 

Workshop „Cool with the Gang“ – Locker bleiben bei Bewegungsreizen

Rennende Kinder, Hund am Fahrrad, Jogger, Nordic-Walker, Inline-Skater, Roller-Fahrer und vieles mehr… können Hunde regelrecht in Rage bringen.

Was für uns ganz alltägliche Dinge sind, sind für unsere Hunde allerdings manchmal eine große Herausforderung.

Die Einen wollen nachrennen und hetzen, den anderen macht es Angst und sie wollen den Reiz vertreiben.

Der eine Hund reagiert mit Meideverhalten, der andere springt in die Leine, knurrt oder verbellt den Auslöser.

Sie wollen Ihrem Hund helfen, damit er sich in unserer Umwelt sicherer fühlt?

Dann sind sie bei diesem Workshop genau richtig!

 

Inhalte

 Warum reagieren Hunde auf bestimmte Reize?

Was ist die Ursache für das Verhalten?

Wie gehe ich damit um?

Welche Belohnungen kann ich einsetzen?

Was hat es mit der Impulskontrolle auf sich?

Praktische Übungen mit diversen Auslösern
(Wir werden die Auslöser mittels Hilfspersonen stellen)

Der Workshop ist für alle Hunde geeignet, auch für die, die so einem Problem vorbeugen möchten!

Teilnahme-Gebühren

89,00 € mit Hund     59,00 € ohne Hund

Termin

Sonntag, 26. Juli 10.00- ca. 14.00 Uhr
Bensheim

Infos & Anmeldung

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 /5256812

Anmeldung

Theorie-Workshop „Der sinnvolle Hunde-Alltag“ – Tipps und Tricks

Jeder wünscht sich einen ausgeglichenen und entspannten Hund im Alltag.

Was ist dafür aber wichtig und wie klappt das?




Manche gehen fünf Mal am Tag Gassi,
anderen nur zwei Mal…
Der eine Hund hat ein wöchentliches Sport-Programm,
der andere liegt die meiste Zeit auf der Couch.
 .

Was ist richtig?

In diesem Workshop geht es um die sinnvolle Gestaltung des Alltags.
  
 

Inhalte

  • Was brauchen Hunde, um ausgeglichen zu sein?
  • Wie oft sollte ich Gassi gehen?
  • Wieviel Beschäftigung ist notwendig und sinnvoll?
  • Wie erkenne ich, ob mein Hund unter- oder überfordert ist?
  • Was kann ich tun, damit mein Hund ausgeglichen und zufrieden ist?
  • Ideen, Tipps für den gemeinsamen Alltag
  • Fragen und offene Diskussion im Anschluss

 

Termin

Mi, 17. Juni 18.30 Uhr – ca. 20.30 Uhr

Online-Workhsop
Es wird ein Smartphone, Tablet oder Laptop / PC benötigt.
.

Teilnahme-Gebühr: 

25€ / TN
 

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos:

Nadine Bihn
Telefon: 0171 / 525 68 12
.

Worskhop „Die Körpersprache des Hunde und Missverständnisse in der Mensch-Hund-Beziehung und deren Auswirkungen auf den Alltag“

Viele Probleme zwischen Mensch und Hund entstehen durch Missverständnisse in der Kommunikation. Wir schauen durch die menschliche Brille, interpretieren ganz schnell ohne wirklich zu beobachten und zu lesen.

pepper miss

Das Verständnis der Körpersprache des Hundes ist die Grundlage für ein entspanntes Zusammenleben.

Wer möchte seinen Hund besser lesen und verstehen?

Beobachten und Interpretieren der Körpersprache des Hundes ist ein absolutes Muss für eine erfolgreiche Führung und Erziehung.

946858_489401191125286_1816208764_n

 

Genauso wichtig ist es, dass wir Menschen auf unsere Kommunikation gegenüber dem Hund achten. Häufig reagieren Hunde auf unsere Körpersprache, obwohl das vielleicht gar nicht unsere Absicht ist und wir wundern uns, warum der Hund so reagiert.

Durch diese Missverständnisse kommt es immer wieder zu Konflikten und natürlich auch zu Problemen im Alltag wie z. B. das unbewusste Verstärken von unerwünschtem Verhalten.

„Ich habe ihm schon 100x Nein gesagt, aber er macht es immer wieder.“

oder

 „ Er weiß genau, dass er das nicht darf, macht es aber dennoch.“

Tja, warum ist das so? Warum tut der Hund das immer wieder?

Inhalte

  • Die Körpersprache des Hundes lesen lernen
  • Kommunikation zw. Mensch und Hund
  • Wie kann ich mich meinem Hund mitteilen, damit er mich versteht?
  • Körpersprache Mensch und Hund
  • Was teilt mein Hund mir mit?
  • Unerwünschtes Verhalten im Alltag
  • Wie gehe ich damit um? Trainings-Ansätze
  • .

 Termin

Do, 2. Juli 2020 18.30 – ca. 20.30 Uhr

Online-Workshop
Es wird nur ein Smartphone, Tablet oder Laptop / PC benötigt

Teilnehmer-Gebühr

25,00 €  / TN

Infos

Nadine Bihn
Tel. 0 17 1/525 68 12
Email: info@chico-rockt.de

Online-Anmeldung

Alltagstraining und mehr… in Wald-Michelbach

Der Fokus des Trainings liegt auf dem Alltagstraining.

Es werden Inhalte wie Aufmerksamkeit, Leinenführigkeit, Hundebegegnungen,
Rückruf, etc. geübt. Auch sinnvolle Beschäftigungen für den Alltag werden dabei sein.

Ein rundum alltagsnahes Training, bei dem wir großen Wert darauf legen auf die individuellen
Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

Mitmachen kann jeder Hund…

vom Welpen bis zum Senior. Die Trainingsinhalte werden auf die Teilnehmer abgestimmt.

Das Training ist auch sehr gut für Hunde mit diversen Auffälligkeiten, unsichere, aufgeregte oder ängstliche Hunde geeignet.

Wir treffen uns an unterschiedlichen Orten rund um Wald-Michelbach,
um immer wieder neue Situationen aus der Umwelt zu trainieren.
Jede Trainingseinheit ist ein Mix aus Theorie und Praxis.

Termine 2020

folgen

Es handelt sich bei den Terminen um offene Trainingseinheiten, das heißt der Einstieg ist jederzeit möglich !!

Anmeldung bitte unbedingt per Email an training@chico-rockt.de

Die Infos zum Treffpunkt etc. folgen nach Anmeldung.

Workshop „Gemeinsam Jagen“ – Anti-Jagd-Training

“Willst du unerwünschtes Jagen deines Hundes verhindern, musst du seine Bewegungsmuster aktivieren!” Eva Zaugg

Jagdverhalten -das tief im Hund verankert ist- versuchen zu verbieten?

Nein.

Wir machens anders!

Wir kanalisieren und verstärken angemessenes Jagdverhalten!

Wir konzentrieren uns in diesem Workshop auf die Bedürfnisses des Hundes und werden die individuelle Motivation einsetzen, um die Aufmerksamkeit- und Kooperationsbereitschaft des Hundes zu verstärken.

Die so oft gewünschte Bindung vom Hund zum Mensch wird dadurch gefördert und nachhaltig gestärkt.

12096188_1612705895657829_2903165058992683_n

Inhalte

  • Aufmerksamkeits-Training
  • Doppelter Rückruf an Ablenkungen
  • Verstärken von Anzeigeverhalten
  • Aufbau eines Stop-Signals
  • Entspannung an Auslösern
  • Bedürfnisbefriedigende Belohnungen
  • .

Termin

folgt

Teilnahme-Gebühr

89€ / mit Hund    59 € / ohne Hund

Der Workshop wird geleitet von Anke Senz.

Infos:

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171/525 68 12

Online-Anmeldung

Workshop „Leinenlos“ – Aufmerksamkeits- und Freilauf-Training

Träumen Sie auch von entspannten Spaziergängen, wo Ihr Hund frei laufen darf?

… von einem Hund, der nach Ihnen schaut und sich an Ihnen orientiert?

… ein Hund, der die Aufmerksamkeit teilt und nicht nur in seiner Welt versinkt?

Das soll kein Traum bleiben!

 shutterstock_178695305

 

Inhalte

  • freiwilliger Blickkontakt
  • Radius einhalten
  • Stoppen auf Distanz
  • sinnvolle Beschäftigungen unterwegs
  • passsende Belohnungen

.

Termin

folgt

 

Teilnahme-Gebühr

89 € mit Hund      59 € ohne Hund
 

Der Workshop wird geleitet von Nadine Bihn.

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Telefon: 0171 / 525 68 12
.
Anmeldung

Workshop „Wie lernt mein Hund und wie kann ich fair Grenzen setzen?“

„Der tanzt dir auf der Nase rum“
„Dein Hund ist total dominant“
„Wenn du ihn jetzt nicht unterordnest, wird er dich immer wieder dominieren“

… und und und …

… gängige Aussagen in der Hunde-Szene.

Was steckt aber hinter diesen Aussagen? … gibt es DEN dominanten Hund überhaupt?

Immer wieder taucht die Frage auf, ob der Hund im Rang nach oben steigt, wenn er eine Grenze missachtet. Dies darf nach heutigem Stand stark bezweifelt werden.

Doch warum verletzen Sie denn dann die Grenzen?

Darf ich ihm das jetzt durchgehen lassen???

Bild1

Für die erfolgreiche Erziehung ist es entscheidend die Lerntheorien und – prozesse zu kennen. Nur wer weiß, was im Gehirn des Hundes passiert kann ihn verstehen und fair mit arbeiten.

Wir werden in diesem Workshop erklären und veranschaulichen,
was in so einem Hunde-Kopf vorgeht, wie sie erfolgreicher trainieren und Missverständnisse vermieden werden können.

 

Inhalte

  • Wie lernt mein Hund
  • Belohnung vs. Bestrafung
  • Vor- und Nachteile bestimmter Konsequenzen
  • Verhaltensketten
  • „Tücken“ von positiver Verstärkung
  • Fehlerquellen
  • Welche Grenzen setzen wir dem Hund eigentlich?
  • Was bedeutet es genau Grenzen zu setzen?
  • Wie setzt man Grenzen positiv?
  • Was passiert, wenn Sie sich nicht durchsetzen?
  • Was ist Dominanz überhaupt?
  • Rangordnung vs. Familienverband
  • .

Termin

folgt

 .

Teilnahme-Gebühr

25,00 € / TN

 

Infos

Nadine Bihn
Tel. 0171 / 5256812
Email: nadine@chico-rockt.de

Online-Anmeldung

Workshop „Training mit jagenden Hunden ADVANCED“

Anti-Jagdtraining, JET, Jagdkontrolltraining und Doppelter Rückruf sind keine Fremdwörter für Sie?

… trotzdem stehen Sie plötzlich alleine im Feld?

English setter hunting quail

In diesem Workshop wird am Auslöser trainiert!

Mittels Vogel- und Wildtier Attrappen werden große Ablenkungen gestellt, um noch das notwendige Feintuning zu ermöglichen.

Inhalte

  • Kommunikation Mensch-Hund
  • Vertiefung der Inhalte aus dem Basis-Workshop „Gemeinsam Jagen“
  • Impulskontrolle am Auslöser
  • Rückruf vom Auslöser.

Teilnahme-Voraussetzung

Sie haben bereits Erfahrung mit Jagdersatztraining, das „Markersignal“ und der „Doppelte Rückruf“ sind Ihnen vertraut

Der Workshop wird geleitet von Anke Senz.

Termin

folgt

Teilnahme-Gebühren

119,00 € mit Hund      89,00 € ohne Hund

Anmeldung

Nadine Bihn
Tel: 0171 / 5256812
Email: info@chico-rockt.de

 

Theorie-Workshop „Family lost – Alleine sein ist so doof!“ – Training der Trennungsangst

Ihr Hund lässt Sie daheim nicht aus den Augen?

Wenn Sie die Schuhe oder eine Jacke anziehen wird er nervös…
spätestens wenn Sie den Schlüssel in die Hand nehmen steht er neben Ihnen!


Alleine zu Hause kann Ihr Hund sich nicht entspannen. Jault, fiept oder bellt… die Nachbarn haben Ihnen schon gesagt, dass Ihr Hund leidet, wenn er alleine ist?!
Vielleicht dekoriert er auch die Wohnung um oder setzt sogar Urin ab vor lauter Stress?

Aber Hunde können auch still und leise leiden…

Daher sollte man mit JEDEM Hund
das Alleinsein gut trainieren!

Und es ist wichtig, dass Hunde lernen auch mal alleine sein zu können!

Wir beleuchten das Thema in diesem Workshop ganz genau und
erarbeiten mit Ihnen Lösungs- und Trainingsansätze!

Inhalte

  • Warum haben Hunde Stress beim Alleine sein?
    Was ist die Funktion von Jaulen und Bellen?
    Wie kann man das ändern?
  • Wie kann ein Hund lernen auch mal auf seine Menschen zu verzichten?
    Wie lange kann man einen Hund alleine lassen?
    Trennungsangst oder Frust?
    etc
  • .

Teilnahme-Gebühren

25,00€

Termin

folgt

Der Workshop wird als Online Meeting stattfinden. Sie brauchen nur eine kostenlose App oder ein Laptop / PC.

Infos und Anmeldung

Nadine Bihn
Tel: 0171 / 5256812
Email: info@chico-rockt.de

Online-Anmeldung