„Jagdkontroll-Training und Beschäftigung für Jagdhunde“ mit Anke Lehne am 27. + 28. Jun 2020

Seminar Tag 1: 

Jagdkontrolltraining intensiv „Stoppen in der Hatz“

Die Königsdisziplin, wenn ich nicht aufgepasst habe und der Hund den Hasen zuerst entdeckte oder das Reh die Selbstbeherrschung meines Hundes überforderte.
Mit welchen Übungen und Belohnungen kann ich arbeiten, damit mein Hund sich für die Kooperation und gegen die weitere Hatz entscheidet?
.

Seminar Tag 2:

Auslastung & typgerechte Beschäftigung
für Jagdhunde

Wer in seinem Hobby seine angeborenen Talente ausleben darf, hat regulär seine Passion gefunden. Das ist bei Hunden nicht anders als bei Menschen. Wie aber kann mein Hund seine jagdlichen Anlagen ausleben ohne echten Einsatz? Wie baue ich sein Hobby auf, damit der Hund voll in ihm aufgeht?

Spiel, Spaß, Spannung – allerdings ohne Schokolade.

V.

Termin

27. und 28. Juni 2020 , 10.00 – ca. 16.00 Uhr

Teilnahme-Gebühr

199,00 € mit Hund           139,00 € ohne Hund

Infos

Nadine Bihn
Email: info@chico-rockt.de
Tel.: 0 17 1/ 525 68 12

Anmeldung

Die Referentin

Anke Lehne ist Diplom Biologin, Inhaberin einer Hundeschule in Gaildorf,
Jägerin und Jagdhundeführerin.

Ist selber aktive Jägerin mit mehreren Hunden. Sie führt eine Hundeschule u.a. mit dem Schwerpunkt Jagdgebrauchshundeausbildung und Jagdkontrolltraining. Zusammen mit Pia C. Gröning bietet sie zudem eine umfangreiche Trainerfortbildung zum Thema Jagdverhalten bei Hunden an.