Worskhop „Missverständnisse in der Mensch-Hund-Beziehung und deren Auswirkungen auf den Alltag“

Viele Probleme zwischen Mensch und Hund entstehen durch Missverständnisse in der Kommunikation. Wir schauen durch die menschliche Brille, interpretieren ganz schnell ohne wirklich zu beobachten und zu lesen.

pepper miss

Das Verständnis der Körpersprache des Hundes ist die Grundlage für ein entspanntes Zusammenleben.

Genauso wichtig ist es, dass wir Menschen auf unsere Kommunikation gegenüber dem Hund achten. Häufig reagieren Hunde auf unsere Körpersprache, obwohl das vielleicht gar nicht unsere Absicht ist und wir wundern uns, warum der Hund so reagiert.

Durch diese Missverständnisse kommt es immer wieder zu Konflikten und natürlich auch zu Problemen im Alltag wie z. B. das unbewusste Verstärken von unerwünschtem Verhalten.

„Ich habe ihm schon 100x Nein gesagt, aber er macht es immer wieder.“

oder

 „ Er weiß genau, dass er das nicht darf, macht es aber dennoch.“

Tja, warum ist das so? Warum tut der Hund das immer wieder?

Inhalte:

  • Kommunikation zw. Mensch und Hund
    Wie kann ich mich meinem Hund mitteilen, damit er mich versteht?
  • Körpersprache Mensch und Hund
    Was teilt mein Hund mir mit?
  • Lernverhalten der Hunde
    Warum tut mein Hund das? Belohnung vs. Bestrafung
  • Unerwünschtes Verhalten im Alltag
    Wie gehe ich damit um? Trainings-Ansätze
  • .

 Termin

23. Oktober 2019 18.30 – ca. 21 Uhr

Viernheim

Teilnehmer-Gebühr

39,00 €  / TN         69,00 € / Paare

Da dies ein Theorie-Workshop ist, bitten wir Sie die Hunde zu Hause zu lassen. Sollte das nicht möglich sein, bitten wir um Absprache.

Infos

Nadine Bihn
Tel. 0 17 1/525 68 12
Email: info@chico-rockt.de

Online-Anmeldung