Tag: welpenschule mannheim

10
Mrz

Es hat einen Grund, warum genau dieser Hund bei dir lebt…

Die Chico rockt GANG…

3 Trainer, 1 Praktikantin, 8 Hunde = 12 Individuen

Jede Einzelne von uns hatte mal den Wunsch den absolut perfekt erzogenen Hund zu haben.

Ja, wir hatten diesen Wunsch. Die Betonung liegt auf HATTEN, denn wir haben inzwischen alle eingesehen, dass es diesen Hund gar nicht gibt und vorallem wir diesen doch gar nicht wollen!Continue Reading..

04
Mrz

Das hat er ja noch nie gemacht… 

Tja, der „Un-Satz“ … jeder kennt ihn und jeder hat es garantiert schon gesagt.

Ich auch. Und ja, es gibt im Hundeleben einfach Dinge, die der Hund „auf einmal“ zeigt und vorher nie Thema waren.

Aktuell bei Chico: das Aufreiten!

Continue Reading..

22
Feb

Impressionen vom Workshop „Lässig an der Leine“ am 21. Feb ’16

Alle Teilnehmer kamen  mit dem Wunsch, dass Ihr Hund lernt an lockerer Leine zu laufen. Das Ziehen war unterschiedlich ausgeprägt, aber alle waren sich einig, dass ihr Hund es immer eilig hat.

Da einige neue Teams dabei waren, die ich noch nicht kannte, war Voraussetzung zur Teilnahme das Führen am Brustgeschirr. Einige Teilnehmer hatten schon vieles probiert vom Blocken über Knie vor den Hund stellen bis hin zum Stachelhalsband. Damit war nun Schluss.Continue Reading..

24
Jan

Training mit den Khayundis – Ridgeback Welpen

Heute war ich mit den Khayundis on Tour. Drei Ridgeback Welpen aus der Zucht von Birgit Schäfer.

Ihre Mama, Alika, durfte ich bereits bei einem Workshop kennenlernen und die kleinen Racker beim Welpen-Eltern-Info-Abend, zu dem mich Birgit im November eingeladen hatte.

Heute haben wir das erste gemeinsame Training gemacht. Es ist immer wieder so erstaunlich wie unterschiedlich die Charaktere sind.Continue Reading..

14
Sep

Impressionen zum Workshop „Friss nicht alles, was du findest“ – Anti Giftköder Training

Anti-Fress-Training-Angebote gibt es sehr, sehr viele. Die Methoden, die angewendet werden basieren häufig auf Meideverhalten, da oft mit Bestrafungen gearbeitet wird, die einschüchtern (Rappeldosen etc.) oder auch mit körperlichen Bedrängungen (davor stellen, wegdrängen, etc.). Der Hund lernt dabei, dass etwas negatives passiert, wenn er Fressen findet.

Da so ein Training nicht unseren Grundsätzen entspricht, wir Hunde nicht einschüchtern, sondern Hunde möchten, die mit uns kooperieren und nicht meiden, …Continue Reading..