20
Dez

Die Motivation des Hundes nutzen… hier: Buddeln 

… um bedürfnisbefriedigend zu belohnen  und die Kooperations- bereitschaft zu verbessern.

BELLA, die griechische Jagd-Mix-Hündin blendet Frauchen draußen total aus. Sie zieht große Kreise, hält Aussicht nach Hasen und wenn ein Buddelloch interessant ist, nimmt sie nichts anderes mehr wahr.

Bisherige Trainingswege mit Sprühhalband etc. sind zum Glück verbannt und ich freue mich, das Team nun begleiten zu dürfen.

BELLA sucht seinem unserem Erstgespräch vor zwei Wochen den körperlichen Kontakt zu ihrer Familie und möchte sogar auf die Couch zum Kontaktliegen, was in den ganzen 1,5 Jahren noch nie der Fall war. Frauchen freut sich darüber sehr.

Gestern waren wir zum Mal draußen unterwegs und dabei ist dieses Video entstanden. BELLA am Buddelloch. Es ging darum, dass BELLA ihre Aufmerksamkeit teilt beim Buddeln und wir ihr Buddel-Bedürfnis nutzen können für die Kooperation. Das Video war direkt der erste Schritt.

Ich habe es vorgemacht, damit Frauchen ein Bild davon hat. Ich habe nach dem Signal “weiter” ganz leichten, stetigen Zug aufgebaut, um sie etwas zu “stören”. Direkt danach locker und das Lob fürs Mitkommen.
Nach dem Handtouch folgte die Belohnung “buddeln”. An ihrem Sprung sieht man wie cool sie das fand.

Hab ich schon gesagt, dass ich buddelnde Hunde liebe?

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *