Category: Training

22
Dez

Clooney lernt das Abgeben von Gegenständen

Clooney ist jetzt 12 Wochen alt, seit 4 Wochen bei uns und lernte gestern Gegenstände ab zu geben.

Das Training ist – wie immer – ausschließlich positiv.

Zusätzlich lernt er das Signal „meins“.

Das ganze Video geht 8 Minuten. Clooney lernt also in 8 Minuten Gegenstände auf Signal “meins” ab zu geben.

Da sag noch jemand „positives Training dauert lange“.

Im Gegenteil… Schnell. Effektiv. Nachhaltig.

Das Video wurde in unserer Dogbase gefilmt. Wie ihr seht, haben wir hier genügend Platz um mit euch auch ein gemütliches, stressfreies Einzeltraining durchzuführen.

Das Spielzeug von Clooney, den Sheepskin Goodyball Chaser, bekommt ihr bei uns im Shop. Diesen könnt ihr unter anderem auch mit Futter füllen und damit euren Vierbeinern ein zusätzliches Vergnügen bereiten.

 

21
Nov

Unerwünschtes Verhalten mittels Schreckreiz abstellen? Hier: mit Wasser bespritzen!

Unerwünschtes Verhalten mittels #Schreckreiz abstellen?

Hier: mit #Wasser bespritzen

.

.
Situation:
Der Terrier springt nach vorne und #pöbelt gegen den Beagle…
Warum?

Die #Ursache muss ermittelt werden, aber klar ist sofort:
Dem Terrier geht es in der Situation nicht gut!

Continue Reading..

29
Nov

Wenn der Vierbeiner zum Leinen Rambo mutiert

Interview mit Nadine in der aktuellen Ausgabe des Pfötchen regional:

Hilfe, ein Hund kommt entgegen!

Viele Hundehalter kennen das Problem… Bei Hunde-Begegnungen flippt ihr Vierbeiner vollkommen aus und mutiert zum Leinen-Rambo. Continue Reading..

18
Nov

Mops jagt Autos… Training positiv!

Der Fokus liegt auf dem ERWÜNSCHTEN Verhalten! 

Das ruhige Anschauen und Abwenden von Autos! 

Bewusstes Wahrnehmen des Auslösers (hier: Auto) mit ruhigem Verhalten bzw. Kontakt zu Frauchen, verknüpft mit Markersignal und Belohnung! 

07
Nov

Training mit einem Leinenpöbler – Leinenaggression

Aus dem Fernsehen kennt man solche Trainings. Hunde springen in die Leine, bekommen eine Rappeldose vor die Füße gedonnert und halten die Klappe.

Wow.

Die Zuschauer sind begeistert, der Hund ist still. Spektakulär meint man.

… wenn auch nur für diesen Moment, aber er hat das unerwünschte Verhalten eingestellt. Was danach passiert ist zweitrangig.

Wer Schreckreize bereits ausprobiert hat, weiß, dass diese langfristig nicht helfen.

Wir machen das anders!

Continue Reading..