Tag: Tricks

25
Aug

Shaping – freies Formen, hier: Fußeln

Wenn ein Hund mit dem Markersignal vertraut ist, kann man ganz einfach Verhalten einfangen und weiter formen. Egal um was es geht. Ob es im Alltag die lockere Leine ist, ein zufälliger Blickkontakt, das Zurückkommen oder oder…

Auch kleine Dinge wie minimale Bewegungen können eingefangen und “geformt” werden.
Aus einer ganz anderen Übung wurde heute bei uns das “Fußeln”.

Da es regnet und Pepper nicht raus möchte, habe ich mir ein paar Futterbrocken geschnappt und mich auf den Boden gesetzt. Da es ihr zu langsam ging, wurde sie zappelig und hat dabei zufällig mit der Hinterpfote gescharrt. Dies habe ich mit dem Markersignal belegt und sie wusste schnell, um was es geht.

Training mit Markersignal ist einfach genial.